THE FEET OF A BEAUTIUFL WOMAN!



Riesig..wunderschön und delikat! Die Füsse dieser Göttin sind ein Traum. Julia zeigt in diesem Film wie ein Fussklave die Füsse einer schönen Herrin zu kosten und zu vereehren hat. Gleich befiehlt sie ihm ihre verschwitzen Füsse ordentlich sauberzulecken. Die Fusssohlen rauf und runter und ihren Zehen sauberzulutschen. Sie erniedrigt ihn dabei uns geniesst den Anblick wie er wie ein Köter die Füsse leckt. Nachdem die Füsse saubergeleckt sind ist es Zeit extremen Duft einzuatmen. Dazu zieht sich Julia ihre schwarzen Nylons an die sie den ganzen Tag über beim arbeiten getragen hat. Sie legt sich aufs Sofa und presst ihre nassen Nylons auf sein Gesicht...riech und inhalier! Auch den Schweiss aus den Nylons hat er zu lecken. Dann nimmt sie ihre Joggingschuhe und presst sie ihm geöffnet aufs Gesicht..schön den Duft riechen und einatmen! Nun wird der Fusssklave gefüttert. Vor seinen Augen zertritt Julia einen Schokoladenkuchen..sie befiehlt ihm nun alles von ihren Füssen zu essen. Lachend stopft sie ihm den Fuss in den Mund und er muss alles essen und schlucken. Dann knallt sie ihm eine und befiehlt ihm ein Fussbad anzurichten. Julia taucht ihre göttlichen Füsse in das warme Wasser und befiehlt dem Sklaven diese zu waschen ohne seine Hände zu benutzen! Gekrümmt leckt er die Füsse der Herrin im Fussbad sauber...Julia geniesst es sichtlich. Nachdem sie ihm wieder ein paar geknallt hat nimmt sie die Schüssel mit dem Fusswasser und presst sie an seine Lippen..du wirst das jetzt trinken! Der sklave hat das ganze verschmutzte Wasser ihres Fussbades zu trinken und alles zu schlucken!